Häufige Patzer bei der Planung und Durchführung einer Webseite

Ob Betrieb, Onlineshop oder eher kleine Firma, eine eigene Homepage erstellen ist der erste Schritt für ein erfolgreiches Geschäft. Doch beim Homepage erstellen kann ebenfalls viel verkehrt gemacht werden. Denn etliche Websitebesitzer fragen sich warum nach einer gewissen Zeit keine Besucher beziehungsweise Aufträge über die neue Webseite reinkommen. Viele machen auch bedauerlicherweise den Fehler beim Homepage erstellen und versuchen sich an Website-Baukästen.

Häufige Fehler beim Homepage erstellen:

Viele verlassen sich hierbei bedauerlicherweise auf eine Person aus dem Bekanntenkreis mit dem Homepage erstellen und von etwas absehen auf professionelle Hilfe. Wer auf diese Weise beispielsweise einen Grafik-Designer betraut, die Homepage erstellen zu lassen, der wird zwar ein schönes Resultat erhalten, doch falls die Online Seite zu langsam lädt beziehungsweise Probleme bei der Navigation entstehen, dann muss man hiermit leben. Wer hingegen einen IT-Experten zu den Bekannten zählt und den Konstruktion der Online Seite ihm überlässt, der wird wohl eine gut konfigurierte Online Seite hinsichtlich des Netzwerks als Endergebnis bekommen. Doch der grafische Konstruktion wird dann schnell auf der Strecke bleiben. Aus diesem Grund ist es nützlicher jemanden zu beauftragen, der alle Faktoren, welche für den Gelingen einer Webseite entscheidend sind, bei dem Aufbau in Betracht zieht. Inzwischen gibt es eine Menge an professionellen Anbietern in dem Bereich.

Doch Achtsamkeit ist hier besonders bei den sogenannten Homepage-Paketen geboten. Bei diesen Paketen wird meist ein Festpreis abgemacht, bei dem Kunden die Auswahl zwischen unterschiedlichen Paketen haben. Aber leider fehlt hier die Individualität, denn ein Vorgespräch für eine einzigartige Gestaltung fällt hierbei weg. Aber auch wenn ein Unternehmen gefunden wurde, der bei einem Vorgespräch spezielle Anpassungen der Website bespricht, steht das noch lange nicht für Seriösität. Denn wenn dabei bloß die Unternehmensfarben, ein eventuell vorhandenes Logo beziehungsweise die aktuelle Broschüre der Unternehmens eingereicht werden, ist das meist ein sehr schlechtes Merkmal, weil diese Informationen noch lange nicht ausreichen.

Homepage erstellen: Wie erkenne ich einen seriösen Internet-Dienstleister?

Erstmal sollte man sich die Fragen stellen: Kann sich der Anbieter mit den Zielen der Unternehmens identifizieren und was könnte er für den Gelingen des Unternehmens tun? Setzt er sich bei dem Homepage erstellen auch ausführlich mit den Inhalten auseinander und kann er feststellen, welche Ziele die Firma verfolgt sowie welche Kriterien für die Firma wichtig sind? Zusätzlich dazu sollte er sich selbstverständlich ein Bild darüber verschaffen, um welche Kundenkreis es sich dreht und inwiefern er produktive Vorschläge machen kann, wie sich die Internetpräsenz von der Konkurrenz abheben kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.